Kennst du schon unsere buchbaren UX & UI Live Trainings?

Zeigt her!
Close
UX Design Training

UX Design Training

UX Design Training Hero Bild

Analysieren, Bauen, Testen, Messen und Repeat – Wir lehren euch die essentiellen Arbeitsschritte des User Experience Designs, zeigen euch genau, wie UX Design tatsächlich funktioniert und erklären euch die Dos & Don’ts.

UX-Design ist keine Oberflächenbehübschung durch ein, zwei Designer:innen. UX-Design ein <strong>user-getriebene Produktentwicklung</strong>, ein Prozess mit vier essentiellen Arbeitsschritten, die von einem Team gelebt und ausgeführt werden müssen Liechtenecker UX Design Studio
UX Design

Worum geht’s im Training „UX Design“?

Trotz dem sich unsere Branche schon lange damit befasst, wird User Experience Design leider noch immer vielerorts nicht als das verstanden was es wirklich ist. UX Design ist keine Oberflächenbehübschung durch ein oder zwei Designer:innen. UX Design ist user-getriebene Produktentwicklung. Es ist ein Prozess mit vier essentiellen Arbeitsschritten, die von einem Team gelebt und ausgeführt werden müssen. Und genau das was in diesen Arbeitsschritten gemacht wird, und wie es richtig gemacht wird, zeigen wir euch mit diesem Training.

Das Training „UX Design“ sieht sich trotz des theoretischen Charakters als „praxisgetriebener Hands-On-Aufklärer“. Wir wollen euch damit befähigen die richtigen und nötigen Schritte an den richtigen Stellen zu setzen im Sinne echter user-zentrierten Arbeit und echter erfolgreicher Produktentwicklung.

UX Design Training Image Bild 01

Hard Facts

  • Preis pro Teilnehmer:in € 849,- (zzgl. 20% Mwst.)
  • Für unsere Gruppentarife ab 5 Personen kontaktier uns gerne
  • Teilnehmeranzahl unbegrenzt, empfohlen max 15. Personen
  • Zeitumfang: 1 Tag
  • individueller Wunschtermin
  • Live in unserem Coaching-Loft „The Salon“ oder bei euch In-House
  • Zusammenfassungs-Booklet mit über 280 Seiten als PDF für alle Teilnehmer:innen am Ende
  • Gerne setzen wir auch zusätzliche individuelle Themenschwerpunkte oder beziehen konkrete Problemstellungen ein. Der Gesamtpreis kann sich dadurch ändern.
  • Euer Coach: Unser Lead UX & UI Designer Stefan Blumauer
UX Design Training Image Bild 02

Was erwartet euch?

Wir behandeln u. a. folgende Themen:

  • Warum UX ohne User keine UX ist. #pseudoux
  • Wie arbeitet man nach „Build Measure Learn“?
  • Warum mit Personas oft falsch gearbeitet wird.
  • Wie mache ich richtig UX-Research?
  • Wie funktionieren User-Interviews und welche Fragen stelle ich?
  • Warum du die wahren Ziele hinter Design-Projekten herausfinden musst, und wie du das kannst.
  • Wieso es wichtig ist die richtigen Fragen zu stellen?
  • Warum du nicht immer 1:1 auf den User hören darfst.
  • Richtig Pain-Points identifizieren und Verbesserungspotentiale ableiten.
  • Wie teste ich meine Websites und Anwendungen richtig mit Usern?
  • Was ist UX Benchmarking und wie kann man UX messen?
  • Wie stelle ich den Link zwischen Design und Business-KPI’s her?
  • Und noch vieles mehr …

Das Ganze erfolgt theoretisch mit vielen Beispielen und Stories aus der Praxis und bietet reichlich Platz zum Diskutieren und für gegenseitigen Austausch.

Im Anschluss gibts noch Zeit für ein Q&A, wo du Stefan mit all deinen Fragen, die dein wissensdurstiges Designer-Herz begehren, noch bombardieren kannst.

UX Design Training Image Bild 03

Unser persönliches Ziel dieses Trainings

Mit diesem Training wollen wir euch befähigen die richtigen und nötigen Schritte an den richtigen Stellen zu setzen im Sinne echter user-zentrierten Arbeit und echter erfolgreicher Produktentwicklung.

Am Ende des Trainings wird von allen verstanden, was UX-Design tatsächlich ist, wie man UX-Design wirklich richtig macht und selbst loslegen kannst.

Euer Coach

Gecoached werdet ihr von unserem Lead UX & UI Designer Stefan Blumauer. Seine berufliche Karriere hat der Steirer in einer klassischen Web-Agentur als Allround-Talent gestartet, wo er Web-Design, Frontend- & Backend Programmierung, 2D-Motion Design, Illustration und Grafikdesign gemacht hat.

Design Coach Stefan Portrait

Nach drei sehr lehrreichen Jahren fand er sein neues berufliches Zuhause bei uns Liechteneckers, wo er sich ganz auf UX und UI Design konzentrieren wollte.

Nach gut sechs Jahren blickt Stefan zurück auf ein reichliches Potpourri an Erfahrungen im Bereich UX & UI sowie auf zahlreiche abenteuerliche Projekte in den Bereichen Finanzen, Versicherungen, Logistik, Audit & Zertifizierungen und viele mehr.

Mittlerweile hat er auch sein Spezialgebiet gefunden und findet in der Konzeption und dem Design komplexer Anwendungen wie Dashboard Systeme, Konfiguratoren oder Finanz,- Sales-, Beratungs- und Logistik-Tools seine größte Begeisterung. 

Die Location: Live. Im Salon. Oder bei euch.

Tapetenwechsel gefällig? Kommt zu uns in unseren brandneuen Coaching-Loft „The Salon“ und genießt gemütliche Wohnzimmer- und Kaffeehausatmosphäre. Gerne packen wir aber auch unseren Rucksack und kommen zu euch. Wo auch immer es uns hinzieht, wir freuen uns nach etlichen Lockdowns und Online-Seminar-Müdigkeit endlich wieder live und Face-To-Face unser Wissen weiter zu geben, neue Menschen kennen zu lernen und zusammen eine tolle Zeit dabei zu haben. Know How meets Feel Good.

Der Liechtenecker Salon

Projektauszug von Stefan

  • Online Banking (Raiffeisen MeinElba, BAWAG Klar Web) 
  • Self Service Kundenportale (Wr. Städtische, Donau, BBRZ) 
  • Analytics Dashboard (Intact Analytics) 
  • Custom Intranet Applikation (JOSKO)
  • Sales Assistant Apps (Bestattung Wien, IKEA)
  • Robo Advisor (Wr. Städtische)
  • Logistik Software (BEXity)

Inhalte des UX Design Trainings

Folgende konkreten Inhalte werden in unserem UX Design Training behandelt:

A) Was ist UX-Design

  • Was ist es wirklich, was nicht, was ist Buzz – Richtigstellung
  • UX-Design als Prozess – Der Kern von UX-Design
  • Die essentiellen Arbeitsschritte
  • Diamond, Spotify, Agile – Alles sinnlos wenn Folgendes fehlt
  • Warum ist UX-Design essentiell für Unternehmenserfolg?
  • Vier Sektoren designgetriebener Unternehmen
  • Was ist echtes User-Zentriertes Arbeiten? Was ist Schwachsinn?
  • Continuous Improvement und MVPS

B) Analysieren – Wozu und wie macht man’s richtig?

  • User und Bedürfnisse
  • Problemidentifizierung und Lösungspotentiale – Eine genaue Problembeschreibung ist die halbe Miete
  • Wie macht man eine Analysephase? Sinn und Zweck der einzelnen Bestandteile, User Journeys und die richtigen Fragen anhand eines echten Beispiels:
  • Briefing
  • Analytics & existierendes Datenmaterial
  • Stakeholder Interviews
  • User Research I – Qualitative Interviews
  • User Research II – Quantitative Befragungen
  • Kick Off Workshop

C) Bauen – Was geschieht hier?

  • Die Wichtigkeit der Inspirationsphase
  • Konzepte erstellen und erste Workflows abbilden
  • Wireframes – Simple und Funktionale UI’s
  • Prototyping – Alles zusammenführen und Konzepte „greifbar“ machen
  • Echte Beispiele aus der Praxis

D) Testen – Reality Check durch End-User-Validierung

  • Warum testen?
  • Wie testen? Wie nicht?
  • Qualitative User Tests
  • Quantitative Remote Tests
  • A/B Testings
  • User Reviews
  • Guerilla Testing
  • Mit welchen Usern und mit wie vielen testen?
  • Welche Fragen sollen gestellt werden?
  • Echte Beispiele aus der Praxis

E) Messen – UX Benchmarking

  • Wie kann den wirtschaftlichen Erfolg von Design in Zahlen ausdrücken?
  • Mit welchen KPI’s kann UX Design messbar gemacht werden?
  • Welche Metriken sind gut und sinnvoll?
  • Welche Metriken sind nicht geeignet?
  • Was versteht man unter Triangulation und warum ist das wichtig?
  • Google Heart Framework und Beispiele

Bereit für unser UX Design Training?

Wie du bereits gelesen hast, gibt’s viel zu lernen in unserem Training zu UX-Design. Und natürlich jede Menge Spass oben drauf. Bist du interessiert dir und deinem Team einen Know-How Booster zu geben? Hast du weitere Fragen zum Training? Kontaktiere uns einfach, wir freuen uns von dir zu hören und dir behilflich sein zu können.

Close