Kennst du schon unsere buchbaren UX & UI Live Trainings?

Zeigt her!
Close

UX & UI Designer:in gesucht - (m/w/x) Vollzeit / 40h

Hard Facts:

  • UX & UI Designer:in mit Herz & Leidenschaft
  • m / w / x
  • Vollzeit / 40h
  • Gehalt min. EUR 40.600 brutto / Jahr
  • 2 Tage Homeoffice, 3 Tage Büro pro Woche

Deine Rolle als UX & UI Designer:in bei Liechtenecker:

Als UX & UI Designer:in bei Liechtenecker bist du verantwortlich für die Konzeption und die visuelle Gestaltung komplexer digitaler Produkte und Services verschiedenster Kategorien. Du kreierst zb. umfangreiche Business Websites oder komplexe Applikationen für spezielle Anwendungsfelder. Dein Job ist sehr abwechslungsreich und du hast die Möglichkeit, dich bei vielen Projekten ständig neu zu erfinden und weiter zu entwickeln.

Du bist dabei Teil eines kleinen, feinen UX & UI Unicorn Designer-Teams, das dir stets mit Sparring zur Seite steht. Dein eigener Team-Lead steht dir immer als Ansprechpartner für alles bei Liechtenecker zur Verfügung.

Du hast Projektverantwortung von Anfang an. Du weißt es, die Briefings unserer Kunden zu verstehen und gezielt zu hinterfragen, mit Research und Testing iterativ die richtigen Lösungen zu konzipieren, sie vor Kunden zu argumentieren und dafür visuell herausragende Interfaces zu designen. Deine Projekte begleitest du von Anfang bis Ende und auch darüber hinaus, wenn es in die iterative und analytische Weiterentwicklung und Verbesserung übergeht. Kunden & Team stehst du mit deinem Know How stets zur Seite, immer mit dem Anspruch, mehr als State of the Art zu sein.

Als echte/r Liechtenecker:in bringst du dich auch aktiv in unsere Team-Kultur ein > Meetups, Blogartikel, Social Media Ideen, Team-Events, Free-Workshops und vieles mehr.

Wir, deine Team-Members, lieben was sie tun und genießen es hier bei Liechtenecker sich zu entfalten, sich weiterzuentwickeln, eine geile Zeit und eine Arbeit mit Sinn zu haben. Wir sind aber auch ehrlich zu dir: Es ist nicht immer ein Zuckerschlecken, so gibt es auch mal härtere Zeiten, in denen wir auf dich zählen können möchten und du uns hilfst unser Segelschiff durch welliges Gebiet durchzumanövrieren, bis wir wieder in einer ruhigen Bucht Rotwein und Oliven bei Sonnenuntergang genießen.

Das hört sich genau nach dem an was du suchst? Lies weiter 🙂

Was wir uns von dir wünschen:

  • mind. 1 Jahr Berufserfahrung als User Experience & Interface Designer:in mit praktischer Erfahrung in qualitativen und quantitativen Interviews, Prototyping und User Testings, Interface Design sowie Aufbau von Design Systemen mit Figma / Sketch / Adobe XD (Bei uns wirst du mit Figma arbeiten) und Assistance Tools wie Zeplin & Co
  • Als UX Designer:in weißt du deine Instrumente wie Research, User Flow Diagramme, Wireframing und Testings nicht nur wie einen Rosenkranz runter zu beten, sondern diese richtig in unterschiedlichen Settings einzusetzen, zu argumentieren, die richtigen Schlüsse für die zu entwickelnden Produkte zu ziehen, sie zu begründen und auch den ROI von UX für den Kunden zu erklären.
  • Du triffst die richtigen Designentscheidungen auf Basis von Daten, Fakten und deiner Erfahrung und weißt dies selbstsicher vor Kunden zu argumentieren.
  • Du präsentierst selbstsicher deine Konzepte & Designs, berätst unsere Kunden in Meetings und kannst sie überzeugen.
  • Arbeiten im agilen Setting ist dir vertraut und du verstehst das UX Design und Agiles Development nicht das selbe ist, dass das eine das andere nicht ersetzt, sondern sich beides ergänzt und richtig verheiratet werden muss.
  • Du bist wie deine Team Members ein UX & UI Unicorn. Deine Konzepte gießt du in visuell ansprechende Interfaces und versuchst aus dem üblichen UI Einheitsbrei auszubrechen. Deinen Designs gibst du eine persönliche Handschrift, wobei du gleichzeitig hauseigene Basic Guidelines sowie Usability und Accessibility wahrst.
  • Du hast Interesse dich auch mit Analytik zu beschäftigen um zu überprüfen wie sich deine Designentscheidungen auf Metriken auswirken, denn du weißt, als guter Designer ist es auch des Öfteren nötig Business- und Zahlensprache zu sprechen, um zu überzeugen.
  • Du hast einen hohen Qualitätsanspruch an deine Arbeit und Liebe zum Detail, sowohl auf Top Level Ebene (UX Strategie und korrekte Projektabläufe im Sinne von User Driven Product Development, saubere Dokumentation) als auch auf Low Level Ebene (durchdachtes Spacing, Pixel-Genauigkeit oder der Frage „Welche Labels sind die besten für ein Formular“?)
  • Menschlich bist du eine offene Persönlichkeit & kommunikative Teamplayer:in. Bei dir steht das Wohl des Teams an erster Stelle, nicht dein Ego. Du bist verlässlich und kannst Verantwortung übernehmen, redest nicht rum sondern packst an und machst einfach.

Klingt nach dir? Nun gut, dann her mit dir 🙂

Was wir dir bieten:

  • Viele spannende, komplexe und herausfordernde Projekte, bei denen du dich ständig weiterentwickeln und neu erfinden kannst.
  • Verantwortung vom ersten Tag an.
  • Sehr flache Hierarchien, familiärer Umgang und transparentes Unternehmen. Uns ist wichtig, dass du weißt, dass du nicht für jemand anders, sondern im Prinzip für dich selbst, deine eigene Entwicklung und deinen eignen Erfolg im Kollektiv arbeitest.
  • Raum für Eigenverantwortung, Selbstverwirklichung und eigene Ideen, die du im Mantel unserer Firma gern in ein neues Side-Business gießen lassen kannst, wie es andere bei uns bereits getan haben. ( zB. mit unserem Kartenspiel „What the Future“ oder unsere „NoBullshit UX Workshops“)
  • Weiterbildung: Kurs oder Konferenz die du gerne besuchen möchtest? Bücher die wir bestellen sollten? Lass es uns wissen. Ideen zur Weiterbildung sind immer gern gesehen.
  • Creative Friday: Freitag ist reserviert für die Dinge abseits von Kundenprojekten > Kreative Entfaltung; Ausprobieren von eigenen Ideen, Tools, Workflows was du später in Team-Sessions dem gesamten Team präsentierst und es daran Teilhaben lässt.
  • Im wöchentlichen UX-Brutkasten, dem eigenen Designer-Kaffeekränzchen, setzt du dich mit deinem Designer-Team zusammen und tauscht dich über aktuelle Themen, Projekte, Trends und spannende Neuigkeiten aus.
  • Über den Alltag hinaus: gemeinsame Mittagessen, Tischfußball, Brausesausen, Geburtstagsfrühstücks, Teambuildings und Sommerfeste. Eine moderne Teamkultur für Wissenstransfer mit internen Meetups, Blogartikel, Social Media Ideen, Team-Events, Free-Workshops und vieles mehr.
  • Ein eigenes MacBook und unser modernes Designer Tool Stack: Figma, UX Pin, Zeplin, Invision, Notion, Jira, Rocket Chat & Adobe Creative Suite CC.
  • Flexible Arbeitszeiten sowie 2 Tage Homeoffice, 3 Tage Büro. Wir schätzen es sehr und haben es sehr gern, gemeinsam unter einen Dach und in Real Life zusammen zu sein.
  • Ein wunderschönes Büro in 1050 Wien und urliebe TeamkollegInnen.
  • Boosting deiner English Speaking Skills, da wir mittlerweile Multikulti sind und sehr oft Englisch speaken^^.
  • Ein Gehalt von mindestens EUR 40.600 brutto / Jahr (auf Vollzeitbasis) – bei entsprechender Qualifikation gerne auch mehr.
  • Long story short > einen Job, den du lieben wirst.

Findest du gut? Ist es auch.

Du denkst gerade „Ja! Genau das will ich und genau das bin ich!“? Dann her mit deiner Bewerbung. Schick sie uns zusammen mit deinem (Online-)Portfolio bisheriger Projekte und Arbeiten mit dem Betreff „Bewerbung UX & UI Unicorn“ an hello@liechtenecker.at. 

PS.: In Portfolio Projekten interessiert uns immer besonders welche Designentscheidungen wie und warum getroffen hast und welche Highlights und Erfolge es gab.

PSS.: Solltest du dich in einem kurzen Video vorstellen möchten, sagen wir klar, gerne, warum nicht.

Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen 🙂

LIechtenecker Team diskutiert um einen Tisch herum
UX/UI Design – Blogbeitrag

UX-Audit – Wie wir es bei Liechtenecker angehen

10. Februar 2021, von Natalia

Wie wir mit einem UX-Audit zu messbaren Verbesserungen von Websites oder Apps beitragen, was der Audit beinhaltet und wie er bei uns abläuft, lest ihr in diesem Artikel.

Jetzt lesen
Liechtenecker Leseliste #62 mit Susanne Liechtenecker
Inspiration – Podcasts

Folge #62 mit Susanne Liechtenecker

27. November 2020

In Folge 62 besinnt sich Susanne auf die Anfänge dieses Podcasts und begrüßt keinen Gast, sondern erzählt über das Buch "Jäger, Hirten, Kritiker" von Richard David Precht und warum es sie inspiriert hat.

Jetzt anhören
Close