Die Frage und Hypothesen zur Barrierefreiheit im Internet

Freitag, 27.06.2008, 5 Kommentare

Die zentrale Forschungsfrage, die meiner Diplomarbeit zugrunde liegt, lautet:

Führt ein barrierefreier Zugang zum Internet zu mehr politischer Partizipation bei blinden und sehbehinderten Studierenden? Findet barrierefreies Internet in Österreich seine Umsetzung und wie? Sowie, warum ist barrierefreies Internet für Menschen mit Behinderung von Bedeutung?

Daraus ergeben sich folgende untergeordnete Fragen:

Ich gehe dabei von folgenden Hypothesen aus:

Mal sehen zu welchen Antworten ich über dem Sommer komme und ob meine Hypothesen sich bestätigen.

Beitrag teilen:

Blogbeitrag geschrieben von
Susanne Liechtenecker

Sie ist bei Liechtenecker verantwortlich für: Geschäftsführung

Sie mag...
Spiele, Storytelling, Dexter, DIY und den Sommer.

Ähnliche Artikel zu:

Kommentare

Jetzt mitreden


Agentur Liechtenecker
Ramperstorffergasse 21/3-6
1050 Wien

Tel: +43 (1) 944 99 63
Fax: +43 (0) 720 880 044

KONTAKTIEREN SIE UNS

×

YEYYY!!

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns in Kürze.

×